Flotte


Derzeit verfügt die Reederei über vier Container-Feederschiffe, die sich durch eine hohe Eisklasse (E3) und für diese Bauart und Größe der Konkurrenz überlegene Schiffsgeschwindigkeit auszeichnen. Bauart und technische Ausstattung dieser nicht als Serienschiffe aufgelegten Schiffstypen erfolgten allesamt nach jeweils definierten und individuellen Anforderungsprofilen in Abstimmung mit dem langjährigen Charterer. Die Schiffe der Reederei befinden sich damit in festen Liniendiensten auf Routen innerhalb der Nord- und Ostseegebiete und vom spanischen Festland zu den Kanarischen Inseln in Fahrt.

Die Schiffe der Reederei H.-P. Wegener fahren traditionsgemäß mit überwiegend deutschen Offizieren und Besatzung unter deutscher Flagge. Die Förderung des seemännischen Nachwuchses und dessen Ausbildung gehört ebenfalls zu den Zielen der Reederei. Im Durchschnitt haben insgesamt 15 Schulabsolventen die Möglichkeit, in 3-jähriger Lehrzeit die Schiffsmechanikerausbildung zu durchlaufen. Dies wird dann in der Regel als Voraussetzung genutzt, um im Anschluss ein technisches oder nautisches Offizierspatent zu erwerben. Darüber hinaus bietet die Reederei die Ausbildung zum Nautischen und Technischen Offiziersassistenten (NOA/TOA) an.

Die Flotte der Reederei H.-P. Wegener besteht aus derzeit vier Schiffen:

MS SPICA    MS WEGA    MS CONTAINERSHIPS VI


und

MS CONTAINERSHIPS VIII