MS CONTAINERSHIPS VI


Als Weiterentwicklung wurde 1999 MS "CONTAINERSHIPS VI" in Dienst gestellt. Das Schiff erhält ein durchgehendes Deck und ist in den Laderäumen mit Zellenführung ausgerüstet. Darüber hinaus ist das Schiff um einen Containerstellplatz breiter als seine Vorgänger. Um eine hohe Dienstgeschwindigkeit von 21 kn realisieren zu können, erhält das Schiff den größten mittelschnelllaufenden Reihenmotor der Firma Wärtsilä mit 12.600 kW.

Datenblatt >>>
Route und Abfahrtzeiten >>>